motorrad

Zum Thema Motorrad / Mein Bike

Zuerst einmal bevorzuge ich Chopper. Daß ihr mich richtig versteht, es gefallen mir alle Bikes - die Cruiser, die Nakedbikes und die Vollverkleideten. Auch die sog. "Streetfighter". Die gibt es auch schon lange. Nur nannte man sie früher eben Coffeeracer.  Jedes Eisen hat unbestreitbar seine Vorzüge.

Und mit Chopper meine ich auch nicht diese exklusiven Umbauten, schön anzusehen aber leider all zu oft nur begrenzt fahrtauglich. Nein, ich liebe die Urchopper. Diese abgespeckten Fahrmaschinen - reduziert aufs Minimum und trotzdem voller Stil und Individualität. Diese Dinger eben auf die man seinen Arsch fallen läßt und endlos Kilometer abspult und die auf keinen Fall mit nem anderen Eisen verwechselt werden weil es sie so nur einmal gibt. Ebenso wenig zählt für mich der Hubraum. Die 125er und die 250er waren vor nicht allzu langer Zeit vollwertige Motorräder und keine Spielzeuge. Das ist die heutige 125er Klasse trotz aller Beschränkungen auch nicht. Keine Angst, ich werde euch jetzt nicht langweilen, indem ich jetzt darüber zu theoretisieren anfange. Aber wenn man darüber nachdenkt dann wird entweder etwas verharmlost oder etwas ist bislang unnötig übertrieben worden.

Ich schäme mich nicht zuzugeben, daß ich auch ne ältere 125er  besitze und das kleine Ding leidenschaftlich gerne fahre. Für den Alltagsbetrieb und Ausflüge in die Großstädte ist sie einfach genial.Obwohl noch ein Youngtimer (BJ. 1981) vermittelt sie schon einen Hauch von Nostalgie.

Die Frage "Was ist besser als ein großer Hubraum? - Natürlich noch mehr Hubraum!" hat  was für sich. So ein Bigblock oder BigTwin ist schon sexy! Aber ökonomisch ist die Sichtweise leider nicht. Na ja. Im Endeffekt zählt für mich das Feeling.  Dafür ist mein neues Projekt basierend auf einer Yamaha XV 400 recht gut geeignet.

Das Bike hat für ihren Hubraum einen guten Vortrieb und auch optisch läßt sich mit geringen Mitteln eine Menge rausholen. Dazu kommen als weitere gute Argumente die geringen Unterhaltungskosten. Es wird ein recht hübsches Alltagsbike werden.

                                              

 

 Nun noch ein heißer Tip falls Ihr mal ein Service oder ne Reparatur braucht: www. motorraddoktor.at  Eine kleine, aber feine Werkstatt in 2700 Wiener Neustadt / NÖ          "Da werdet Ihr geholfen!!!"


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!
>